Freitag, 13. September 2013

... Kosmetik

So, damit ich das Thema auch mal angerissen habe (interessiert mich ja sonst gar nicht hüstel) habe ich hier angelehnt an andere Blogs meine Lieblingsdinge aus dem verschönernden Bereich aufgeschrieben!

Foundation
Für den Winter: Chanel Vitalumière Aqua, für den Sommer: Armani Maestro. Ich liebe diese leichten Foundations, für deren Auftrag man keinen Pinsel braucht (macht auch weniger Arbeit, weil man keinen Pinsel waschen muss).

Concealer

Schwanke zwischen MAC Pro Longwear und Lancôme Effacernes Longue Tenue. Tendiere zu zweiterem, weil auch da wieder kein Pinsel nötig ist.

Puder
Zurzeit nehme ich den losen Puder von Chanel. Habe da aber noch keinen holy grail gefunden. Es ist solide, aber muss nicht sein.

Lidschatten
Schwierig schwierig. Habe sehr viel Chanel Quads daheim, aber das liegt an den tollen Farben. Die Qualität ist leider nicht so umwerfend... Naja, die neuen sind schon besser und die amerikanische Version der europäischen Version haushoch überlegen. Ansonsten mag ich auch Lancôme sehr gerne und habe ein paar MACs daheim. Aber da schwankt leider auch die Pigmentierung.

Wimperntusche
Eigentlich am liebsten Hypnôse von Lancôme, aber ich bin auf der Suche nach einer günstigen Alternative.

Kajal / Eyeliner

Graphic Eyes von Zoeva. Stylo Yeux Waterproof von Chanel. Von denen habe ich ganz viele. Habe nur einen flüssigen Eyeliner, den Artliner von Lancôme. Und der hält schon seit E w i g k e i t e n.

Primer
Lidschattenbase: Artdeco! Die allerbeste, die ich gefunden habe. Der Pro Prime von Nars ist auch toll, aber auch toll teuer. Für's Gesicht benutze ich eigentlich nie Primer, hab aber den von Lancôme daheim und mag ihn eigentlich ganz gerne. Bin nur zu faul im Alltag.

Blush
Würde sagen von der Textur her Nars. Habe aber trotzdem am meisten von Chanel daheim, obwohl die gebackenen ziemlich hart sind.

Lipgloss

Mag ich gar nicht mehr. Mochte früher die von ... na wer kann's erraten ... Chanel und Lancôme. Habe von denen noch etliche daheim und benutze sie einmal alle Jubeljahre. Hat jemand zufällig Interesse? ;)

Lippenstift
Chanel, grosse Liebe, die Rouge Coco waren die ersten, die ich mit meinen katastrophal trockenen Lippen überhaupt tragen konnte. Und neu ist meine Liebe zu Armani Lippenstiften entbrannt. Diese tollen Farben, diese tolle Haltbarkeit! Und zumindest im Sommer nur minimal austrocknend. Mal sehen, was im Winter passiert. Btw, Winter is coming...

Lippenpflege
Noch nichts gefunden, was wirklich hilft. Aber am besten geschlagen hat sich bis jetzt Carmex, dick über Nacht aufgetragen.

Gesichtspflege
Bioderma, die Créaline Linie. Im Sommer die Crème Légère, im Winter die Riche.

Hautpflege / Haarpflege

Meine trockenen Schienbeine vertragen nur eins: La Roche-Posay, Urea. Für den Rest des Körpers liebe ich die Biotherm Lait de Corps. Diesem Duft nach Zitrusfrüchten bin ich schon seit mehr als 15 Jahren verfallen!

Nagellack
Chanel. Wer in meinen Kühlschrank geblickt hat, weiss, dass das wahr ist.

Pinsel
Oooooh, da kann ich nur sagen: Suqqu! Bin stolze Besitzerin des Face Brush, und er ist jeden verdammten Yen wert, den ich dafür hingeblättert habe. Ansonsten habe ich noch gute von MAC (217!) und Zoeva.

Abschminken
Augen: Sephora Zweiphasendings. Vorher Lancôme Bifacil, aber das ist mir mittlerweile zu teuer. Und im Gesicht erst die Bioderma Créaline Milch und dann die Lotion Micellaire.


Sodala, Informationen, die die Welt braucht. Aber irgendwie muss ich ja in das Thema einsteigen, da es einen guten Teil meiner täglichen Gedanken beherrscht. Wenn man genau hinschaut, kann man sogar ein Muster in meinen Vorlieben erkennen... Wer kommt darauf? :)

Kommentare:

  1. Ich, ich, ich habs erraten .... das Muster heisst Chanel und Lancome. Was hab ich gewonnen? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Yeah, well done! :) Das war extrem schwierig! Kriegst morgen einen Keks von mir: ;)

    AntwortenLöschen