Montag, 20. Januar 2014

... Chanel: Le Blush Crème 67 "Chamade"

Ein weiteres Stück aus der Chanel Frühjahrskollektion "Notes de Printemps", das ich mir zugelegt habe, ist das Blush Crème in 67 "Chamade".

Ich besitze aus dieser Produktgruppe bereits 63 "Révélation" und 65 "Affinité", das sich zum heimlichen Star meiner Schminksammlung gemausert hat, ich benutze es fast täglich. Im Gegensatz zu diesen beiden benutze ich Chamade am liebsten mit meinem neuen Hakuhodo Cream Blush Pinsel. Chamade ist sehr stark pigmentiert, und als ich es heute morgen mit den Fingern auftragen wollte, sah ich erstmal aus wie ein Clown. Es hat mich einiges an Verblendungskünsten gekostet, um das wieder hinzukriegen. Im Gegensatz dazu ist die Anwendung der beiden anderen Cream Blushes fast deppensicher. Zweimal mit dem Finger rein, verblenden, fertig. So einfach macht es mir Chamade nur mit dem Pinsel. Aber ist ja auch ok. Einfache Regel: Chamade = Finger weg beim Auftragen.

Die Farbe ist im Topf eine Mischung aus kräftigem Himbeer- und Erdbeerrot. Aufgetragen geht es dann eher in die kalte Richtung, also Himbeere. Ich denke, für warme Typen ist in dieser Kollektion dann eher 69 "Intonation" geeignet. Ich kann zum Glück beides tragen und liebäugle daher auch mit "Intonation". Mal schauen, was ich mache, wenn die Kollektion dann hier endlich erscheint.

Wie steht es mit der Haltbarkeit? Als ich mich am Abend abgeschminkt habe, hatte ich noch deutlich Farbe im Wattepad. Klar hat sie im Laufe des Tages nachgelassen, aber ich musste nicht nachlegen (was ich bei den anderen beiden theoretisch müsste, wäre ich nicht so faul). Aber an die Haltbarkeit der Makeup Forever HD Blushes kommt niemand ran.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen