Dienstag, 28. Oktober 2014

... Lancôme: L'Absolu Rouge 188 "Rouge Agate Sheer"


Dieser Lippenstift bereitet mir Kopfzerbrechen: Der Rouge Agate Sheer (188) von Lancôme. Was bin ich ihm hinterhergelaufen, in mindestens drei Geschäften war ich, überall ausverkauft. Im Manor habe ich ihn dann endlich bekommen. Gleich ausprobiert. Die Farbe ist toll. Und dann...


Aber mal der Reihe nach!

Der Lippenstift gehört zum Herbstlook von Lancôme. Wahrscheinlich gibt es ihn leider nicht mehr zu kaufen, aber ich habe es mir wirklich schwer getan mit dieser Review, weshalb ich nicht vorher schreiben konnte.

Die Farbe ist ein leicht goldig schimmerndes rötliches Braun. Der Effekt ändert sich, wenn man im Schatten oder in der Sonne steht, extrem, wie man an den Bilder gleich sehen kann. Die Farbe hat auch was leicht Pflaumiges - man sieht, es ist nicht so einfach, die Farbe zu beschreiben, sowas finde ich immer toll, denn das bedeutet in meinen Augen, dass man keine 0815-Farbe vor sich hat, sondern etwas Besonderes. Insgesamt ist die Farbe - wie der Name schon sagt - sehr sheer.


Nun kommen wir aber auch schon zum grossen Minuspunkt: Er trocknet mir die Lippen höllisch aus. In dem Ausmass habe ich das wirklich noch nie erlebt. Egal, wie gut sie vorher gepflegt sind, nach spätestens einer halben Stunde sehen meine Lippen aus, als hätten sie im Leben noch keine Pflege bekommen und einen Wüstenspaziergang hinter sich. Katastrophe. Nur ein einziges Mal konnte ich den Lippenstift tragen, ohne das er mir alles ausgetrocknet hätte, vielleicht war es ein lucky shot, ich habe jedenfalls nichts anders gemacht. Ich bin so enttäuscht! Die Farbe ist wirklich schön, aber ich kann ihn nicht tragen. Vielleicht erst wieder, wenn es wärmer wird, denn dann sind meine Lippen nicht so empfindlich, aber für's Frühjahr passt dann die Farbe wieder nicht.

Die Haltbarkeit ist durchschnittlich für diese Art von Lippenstift, er hält ca. 2 Stunden durch.


Fazit: Ich weiss nicht, was ich machen soll. Behalten wegen der Farbe, oder weggeben wegen der Qualität und hoffen, dass er bei einer anderen Person nicht so reagiert? Hätte jemand Interesse, ihn mal zu testen?

Im Sonnenlicht

Im Schatten


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen