Sonntag, 30. November 2014

... Wochenrückblick KW48

|Gesehen| Die Simpsons, Homeland (so spannend!!), Ripper Street (wegen Jerome Flynn, aber Matthew McFadyen ist also auch nett anzusehen)
|Gelesen| "Die Nacht des Kalifen" von Peter Gustav Bartschat
|Getan| Visum für China beantragt und erhalten, Beauty-Shopping mit Claudia, meiner MAC Insiderin, bei der Konkurrenz - Urban Decay bei Manor, Nars bei Jelmoli und Inglot in der Europaallee, Geburtstag gefeiert (meinen und den der Zwillinge), Willkommensfest für das nächste Baby in der Runde gefeiert und dabei herausgefunden, dass schon wieder die nächsten zwei Babies unterwegs sind - ich glaube, die Zukunft der Schweiz ist langsam gesichert, so fleissig wie alle am Reproduzieren sind!
|Gegessen| ein super leckeres Rindsfilet im Restaurant Brunegg zur Feier meines Geburtstags
|Getrunken| Gingerbread Latte bei Starbucks (nä, nicht mein Ding), Blanc de Noirs Crémant zur Feier meines Geburtstags
|Gedacht| warum behaupten alle, dass ein Visum für China so schwierig zu bekommen ist? Man muss sich einfach nur richtig vorbereiten, steht ja alles im Internet.
|Gefreut| über die sensationellen Geschenke, ihr seid ja alle verrückt
|Gelacht| an der Feier in der Hafenkneipe
|Gewünscht| alle Wünsche sind in Erfüllung gegangen! Danke Ihr Lieben!
|Gekauft| Iso-Urea Bodylotion von La Roche-Posay für meine Schienbeine, 24/7 Glide-On Eye Pencil von Urban Decay in "Smoke", Nagellack von Inglot in Nr. 228, und dank Gutschein noch ein paar Kleinigkeiten bei Tom Ford

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen