Dienstag, 10. Februar 2015

... Chanel: Les 4 Ombres 236 "Tissé Fantaisie" und 238 "Tissé Paris"

In Asien habe ich ja bei der Chanel Frühjahrskollektion 2015 richtig zugeschlagen. Heute geht es um die beiden Lidschattenpaletten Les 4 Ombres in "Tissé Fantaisie" (236) und "Tissé Paris" (238).

Den Anfang macht "Tissé Fantaisie":

Tissé Fantaisie

Die Farben:
Oben links: Abricot mit sanftem Schimmer
Oben rechts: Weiss mit kleinen Glitzerpartikeln
Unten link: Lindgrün mit sanftem Schimmer
Unten rechts: rötliches Braun, geht schon fast ins Mauve

Tissé Fantaisie

Die Qualität der Lidschatten lässt leider etwas zu wünschen übrig. Zum Swatchen musste ich alle Farben anfeuchten, damit man überhaupt etwas sieht. Auf dem Lid verhalten sie sich besser, was wahrscheinlich daran liegt, dass ich eine Base benutze. Aber nachdem ich von der Reformulierung der Lidschattenpaletten eigentlich so begeistert war, ist das hier leider ein ziemlicher Schritt zurück.

Tissé Fantaisie

Fazit: Ich finde die Farben von "Tissé Fantaisie" sehr schön, sie lässt auch viele Varianten zu. Leider hält die Pigmentierung nicht das, was sie verspricht. Dennoch schminke ich mich gerne mit der Palette, sie lässt schon Frühlingsgefühle in mir erwachen. :)

Und wie schlägt sich "Tissé Paris"?

Tissé Paris
Die Farben:
Oben links: zartes warmes Rosa mit sanftem Schimmer
Oben rechts: Weiss, das leicht ins Roséfarbene geht mit sanftem Schimmer
Unten link: kräftiges warmes Rosa, geht in Richtung Rosenholz, sanfter Schimmer
Unten rechts: Anthrazit mit wenigen kleinen Glitzerpartikeln

Tissé Paris
Die Qualität ist beim Swatch leicht besser, wobei ich hier die Finger benutzt habe zum Swatchen. Auf dem Lid sind die Farben dafür im Vergleich mit "Tissé Fantaisie" etwas schwieriger zu benutzen, da sie weniger Farbe abgeben, mit Ausnahme des Anthrazits. Mein Tipp: Pinsel anfeuchten oder die Schaumapplikatoren benutzen!

Tissé Paris
Fazit: Die Farbkonstellation ist etwas einseitig auf Rosa, ich hätte mit hier eine Kontrastfarbe gewünscht. Die Qualität lässt etwas zu wünschen übrig.

Fazit overall: Gerade von "Tissé Fantaisie" bin ich etwas enttäuscht ob der Qualität, da die Farben so wunderbar frisch und frühlingshaft sind. Grundsätzlich finde ich, dass man hier mit der Qualität keine Preise gewinnen wird, die Farben sind ziemlich schlecht pigmentiert, und das, obwohl doch gerade erst die Formulierung überarbeitet wurde. Schade, leider muss ich sagen, dass sie ihr Geld nicht wert sind. Wenn ich mich für eine Palette entscheiden müsste, wäre das "Tissé Fantaisie".


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen