Donnerstag, 5. Februar 2015

... Look: Inspiriert von Cream's Beauty Blog


Letzte Woche veröffentlichte Carina von Cream's Beauty Blog drei Looks mit ihrer Naked Palette von Urban Decay. Einer davon hat mir so gut gefallen, dass ich ihn gerne nachschminken wollte. Carina hat ihren Look als bold eyes - bold lips bezeichnet, also dass beide stark betont sind. Ich war der Meinung, dass es sich hier nur um einen bold lips-Look handelt, und wollte herausfinden, ob das nur an den Fotos liegt, dass ich das so finde, oder ob ich tatsächlich bolder bin als Carina. :)

Hier geht es zu ihrem tollen Look: klick!
Dort steht auch die Anleitung, wie man ihn nachschminken kann.

Da ich nicht die Naked Palette besitze, habe ich mich in meinem eigenen Fundus bedient und mir die Farben zusammengestellt.

Folgende Produkte habe ich verwendet:

Lidschattenbase: NARS Pro Prime
Base: Chanel Illusion d'Ombre "Initiation"
Lidschatten: MAC "Tempting"(2. Reihe 1. von rechts) auf dem gesamten Lid und am unteren Lidrand innen, "Sand" (2. Reihe, 2. von rechts) in der Lidfalte und am unteren Lid, "Handwritten" (3. Reihe, 2. von rechts) zum Ausschattieren
Kajal: Chanel Stylo Yeux Waterproof "Grenat", Essence Kajal "Beige" auf der unteren Wasserlinie
Mascara: Armani Black Ecstasy
Blush: MAC  Blush "Harmony" zum Konturieren, Chanel Blush Camélia (ja, ich habe es geschafft!)
Lippenstift: Burberry Lip Mist "Oxblood"

Und das ist dabei rausgekommen:





Also ich persönlich finde das Augenmakeup immernoch nicht so extrem stark, zumal ich noch im Vergleich zu Carina eins drauf gepackt habe und am oberen Lidrand einen Kajal aufgetragen habe (ohne hab ich wirklich ganz komisch ausgesehen). Bei mir kommt das Gold auch weniger zur Geltung als bei Carina.

Vielleicht, wenn man es im Gesamtbild anschaut?



Hm, vielleicht ein bisschen mehr, aber ich finde immernoch, dass das keine bold eyes - bold lips sind (sorry Carina, ich komme leider doch zu einem anderen Ergebnis!). Ich bin damit tagsüber nach Schaffhausen gefahren, niemand hat mich komisch angeschaut. Und bei der Show, die wir uns am Abend angeschaut haben, war es weder zuviel noch zu wenig. Ein super Look also, ich habe mich sehr wohl gefühlt damit!

Danke Carina für die Inspiration, es hat wirklich Spass gemacht, den Look nachzuschminken (und an mein Gesicht anzupassen!)!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen