Freitag, 3. Juli 2015

... Tom Ford: Cream and Powder Eyecolor 04 "Midnight Sea"


Letzte Woche hatte ich einen Look mit der Cream and Powder Eyecolor in 04 namens "Midnight Sea" von unser aller Liebling Mr. Tom Ford gezeigt (klick!), heute gibt es die Review dazu!

Die meisten haben sich wahrscheinlich auf "Golden Peach" aus derselben Kollektion gestürzt (der war auch ratzfatz ausverkauft), aber ich hatte von Anfang diese Kombination im Blick, da sie eher aussergewöhnlich ist.

Los geht es mit der cremigen Farbe:


Die Farbe ist ein schimmerndes Braun mit meiner Meinung nach einem minimalen Grünstich (ich kann mich aber auch täuschen). Man braucht nur gaaaaaanz wenig! Beim ersten Benutzen habe ich das Bisschen aus dem Deckel genommen und mit dem Finger aufgetragen, so wie ich das bei meinen Illusion d'Ombres von Chanel immer mache, aber das war VIEL ZUVIEL! Seid also sparsam, mit sehr wenig kommt ihr sehr weit. Ausserdem empfehle ich einen flachen Kunsthaarpinsel für den Auftrag. Die Cream ist also sehr sehr ergiebig. Mit Base ist die Haltbarkeit sehr gut, ich habe zum Testen einen sehr heissen Tag erwischt, da hat bis abends (insgesamt ca. 14 Stunden) nichts gecreast.

Weiter geht es mit der pudrigen Farbe:


Die Farbe ist ein kaltes Türkis, das nur so blitzt vor Glitzer. Wer das also nicht mag, lässt lieber die Finger davon. Ich liebe Glitzer im Sommer. Die Pigmentierung ist ebenfalls sehr gut, es braucht nicht viel. Bislang habe ich die Farbe nur auf der cremigen Base getragen, damit war die Haltbarkeit also ebenfalls sehr gut.

Geswatcht habe ich beide Farben erst einzeln, dann übereinander:



Fazit: Kaufempfehlung, und zwar schnell! Schlagt zu, bevor die Dinger ausverkauft sind!! :)


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen