Dienstag, 29. September 2015

... Essen: Kleiner Foodführer Seoul

Von Vielen sehnsüchtig erwartet: der korean foodporn! Da wir soo viele leckere Sachen gegessen haben, beschränke ich mich auf die jeweilige Region in Korea, sonst werden die Posts zu gross.

Ich stelle vor: unser Essen in Seoul!

Korean Barbecue

Unser erster Abend in Seoul mit Pork BBQ

Das hier habe ich lieben gelernt: Schweinehaut, soooo lecker!

Diesmal BBQ mit Rind und seltsamem Drink (Cola, darin Schnapsglas mit Soju, aufgefüllt mit Bier)

Unser erstes Black Pork in Gangnam (Anm.: es geht noch besser)

Und so sieht es dann in kleine Häppchen zerschnitten aus
Side Dishes

Natürlich KIMCHI!

Eier mit Käse und Speck

Reisbällchen

Weitere Gerichte:

Omelette mit Frühlingszwiebeln als Begleitung für den Makgeolli

Reiskuchen in Brühe

Traditionelles Dessert: Geriebenes Eis mit Kondensmilch, roten Bohnen und Nüssen

Schweinefüsse

Chinesische Nudeln mit Rindfleischeinlage

Scharfe Suppe mit Schweinefleisch

Links: Rindstartar, rechts: die berühmten crispy chicken mit fried octopus, yum!

Getränke:

Makgeolli, den wir in dieser schönen Bar in Gangnam getrunken haben:


Diesen Soju haben wir zwar in Jeju getrunken (diese Marke bekommt man nur dort), er steht aber stellvertretend für alle.

Na, schon Hunger bekommen? Das war aber noch lange nicht alles, was wir in Korea gegessen haben!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen